Der Anbau der Produktionshallen bestand aus zwei Teilen, und zwar aus einer Bearbeitungs-Halle mit einem Ausmaß von 23×98 m mit einer Höhe von knapp 8 m und einem Labor mit Lagerraum mit einem Ausmaß von 5,6×19 m und mit einer Höhe von 4 m.

Die Dachhaut besteht aus wärmeisoliertem Metall-Sandwichpaneel mit PUR-Kern, die Wand-Ummantelung besteht aus wärmeisoliertem Metall-Sandwichpaneel mit Mineralkern. Klempner-Elemente und Feuerleiter bilden eine unentbehrliche Ergänzung der Halle.

Bau-Investor:Maxion Wheels Czech s.r.o.
Umsetzungsjahr:2015/2016
Umsetzungsdauer:5 Monate
Bebaute Fläche:2360 m²