Die automatische Linie besteht aus der Heft- und Schweißlinie. Auf der Eingangs-Heftlinie erfolgt die Maße-Zusammensetzung des Profiles aus den partiellen Stahlelementen. Die Profilgeometrie ist mit der Durchführung der Heftnähte sichergestellt. Die Ausgangs-Schweißlinie arbeitet mit dem vorbereiteten Profilhalbzeug. Nach der Einstellung der Grundparameter des Schweißprozesses erfolgt die längliche durchlaufende Schweißnaht in der gegebenen Position. Die automatische Linie ermöglicht die Anwendung von zwei parallel schweißenden Brennern.

Der ganze Schweißprozess wird mit Hilfe der Kameras aufgenommen und durch die Bedienung der Schweißlinie auf dem LCD Monitor kontrolliert.

Das Schweißen auf der automatischen Schweißlinie ermöglicht die Erfüllung aller genormten Anforderungen für die durchgeführten Schweißnähte und die Gesamtgeometrie des zusammengesetzten Profils.

TECHNISCHE PARAMETER DES SCHWEIßPROZESSES

AUTOMATISCHE SCHWEIßUNGSLINIE
Minimale Länge des zu schweißenden Profils2400 mm
Maximale Länge des zu schweißenden Profils12000 mm
Maximale Höhe des zu schweißenden Profils1000 mm
Qualitäten der zu schweißenden MaterialienS235, S275, S355
Maximale Höhe der Kehlnaht5 mm
Durchmesser des Schweißdrahtes1 mm
SchweißmethodeMAG 135
Schweißpositionen gemäß ČSN EN ISO 6947PA, PB, PC

Ansprechpartner

Jiří Sáblík

Produktionsleiter
Mobil: + 420 605 202 451

jiri.sablik@femont.cz

Anfragen und Auftragsbestätigungen können Sie elektronisch dem aufgeführten Ansprechpartner übersenden.

Im Falle, dass der Kunde Interesse hat, unsere Gesellschaft ist in der Lage im Rahmen der Lieferung auch den Transport sicherzustellen.

Außer dem Profilschweißen mit der automatischen Linie bieten wir auch an