Die Gesellschaft FEMONT OPAVA s.r.o. beschäftigt sich mit der Herstellung und den Montagen Stahlkonstruktionen und Hallen einschließlich alle Lieferungen der Zubehör. Die Umsetzung des ganzen Werkes sind wir in der Lage als Generalauftragnehmer sicherzustellen.

Die Hauptkomponenten des VEDE-Systems bilden die grundlegende Tragkonstruktion und Elemente des Dach- und Wandsystems. Unser Konstruktionssystem ermöglicht es, den Zubau, Einbau, bzw. Rekonstruktion ohne große und anspruchsvolle konstruktive Eingriffe in den bestehen Bau durch zu führen, zu realisieren.

Die Projektausarbeitung der Stahlkonstruktion für die Baubewilligung, bzw. die Bauausführung einschließlich des statischen Berechnung, werden durch unsere Gesellschaft sichergestellt, wobei immer das Prinzip der ununterbrochenen Zusammenarbeit mit dem Bauprojektant eingehalten wird.

Gerne bieten wir Ihnen eine Projektlösung nach Ihren Anforderungen an und stellen den schnellen und Problemlosen Aufbau sicher.

Weitere benötigte Auskünfte gewähren wir im Rahmen der Beratungskooperation.

Umgesetzte Projekte

Wir gewähren eine Übersicht der ausgewählten Projekte, die durch unsere Gesellschaft umgesetzt worden sind. Ein bedeutender Teil der Umsetzungen ist mit der Ausnutzung des VEDE-Konstruktionssystems entworfen. Diese Lösung ist mit einer großen Menge der Vorteile verbunden. Unter die bedeutendsten Vorteile gehören die niedrigen Kosten für den Aufbau, Instandhaltung und Betrieb des realisierten Baus.

katalog-reference-en

Ich habe Interesse am Katalog der umgesetzten Projekte

Weitere Möglichkeiten und Vorteile des VEDE-Systems

Das VEDE-System –DIE OPTIMIERTE DATEI DER KONSTRUKTIONSELEMENTE FÜR PROJEKTANTEN – stellt dem Bauprojektanten schon optimierte Datei der Tragelemente für die Stahlkonstruktion zur Verfügung, die in der Form und Maß entweder völlig definiert sind, oder sie dienen als Muster für die Bildung der formgemäß abgeleiteten Elemente. Das Tragskelett und Objektdisposition werden durch die Zusammensetzung der einzelnen Elemente geschafft.

GEEIGNET FÜR ALLE ARTEN DER TÄTIGKEITEN. Vom VEDE-System aus können die Objekte für alle Tätigkeitsarten realisiert werden – für Herstellung, Handel, Lagerung, Sport, Landwirtschaft u. ä. Zu den Hallen werden auch die mehrstöckigen Verwaltungs- und Sozialgebäude geliefert, auch die architektonisch anspruchsvoll gestalteten Bauten, wie Autosalons, Markets …können gestaltet werden.

NIEDRIGER STAHLVERBRAUCH. Das VEDE-System verrückt die Grenzen der üblichen Spannweiten fern über die bisherigen Gewohnheiten. Die Spannweiten um 30 m ohne Stützen werden mit dem gleichen Stahlverbrauch realisiert, wie bei Konstruktionen mit kleiner Spannweite und Balkenelementen.

ZWEI-SCHIFF HALLEN OHNE DACHKEHLE. Bestandteil des VEDE-Systems sind die Dachrahmen- und Fachwerk-Tragbalken (Binder). Typenmäßig handelt es sich um Wölb-, Sattel- sowie Pultdächer mit beliebiger Neigung. Das macht z.B. möglich, zwei-Schiff Hallen ohne Dachkehle mit einer Innensäule oder mehrschiffige Hallen für die Überdachung mit großen Grundrissflächen. Das konstruktive System ermöglicht weiter, die Decken-Fachwerkbalken, Rohrleitungsbrücken, Gehstege u. ä. zu realisieren.

MINIMIERUNG DES UNAUSGENUTZTEN RAUMES. Die Dach-Fachwerkbinder des VEDE Systems sind schlank und niedrig, was den ausgenutzten Raum der Dachkonstruktion minimiert.

BREITES ANGEBOT DER AUSSTATTUNG UND ERGÄNZUNGEN. Die Hallen können mit Brücken- oder Hängekränen, eingebautem Stock, Zubauten u. ä. ausgestattet werden.

UNEINBESCHRÄNKTE MÖGLICHKEITEN. Die Variabilität des VEDE-Systems ist durch keine Typisierung oder Angebot der fertiggestellten Objekte beschränkt.

Unser Konstruktionssystem findet breite Anwendung insbesondere bei dieser Typen der Konstruktionen

Wir denken auf die Zukunft Ihrer Firma und bewerten, wenn Sie in der Zukunft an uns denken.