Das Ostrauer Areal der Gesellschaft Auto Hruška s.r.o. für den Verkauf und Service der Fahrzeuge der Marke PEUGEOT, liegend unter dem Fußballstadion, bestehend gesamt aus zwei selbständigen Hallen, und zwar aus dem Front-Autosalon und der hinteren Servicehalle.

Beide diese neuen Objekte, mit den Grundrissmaßen von 678 m² und 440 m², wuchsen in zweieinhalb Monaten in der zweiten Hälfte 2013 auf und waren konstruktiv mit dem schon stehenden Mitte-Objekt des kreisförmigen Autosalons in der Mitte des ganzen Areals verkettet. Für das Front-Objekt des neuen Autosalons, bestehend teilweise auch aus den zweigeschossigen Verwaltungsräumlichkeiten, musste im vorderen Teil der Halle durch den Investor, wegen der umgebenden Geländeböschung die behilfliche Stützmauer aufgebaut, um einem Erdrutsch vorbeugen zu können.

Für die Kooperation bei dieser Aktion wurde die Gesellschaft Kingspan a.s. aus Hradec Králové ausgenommen, die alle Wand- und Dach-Sandwich-Ummantelung beider neuen Objekte Autosalon und Service lieferte. Für Dachummantelung wurde der Farbentwurf des Konzepts PEUGEOT und zwar RAL 5011 gewählt, das Dach hier wurde wegen geringer Neigung mit Hilfe eines Dachpaneels mit Folie gelöst.

Bau-Investor:Auto Hruška s.r.o.
Umsetzungsjahr:2012
Umsetzungsdauer:3 Monate
Bebaute Fläche:1120 m²