Den Neubau des Objekts haben wir in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Bystroň Group realisiert. Es handelte sich um die Lieferung und Montage der Stahlkonstruktion, der Wand-Ummantelung und Dachhaut und der Oberlichtfenster.

Bei diesem Bau wurden weniger verwendete Materialien bei den Hallenkomponenten verwendet. Als Beispiel können wir die Wand-Ummantelung des Verwaltungsgebäudes nennen, wo statt der klassischen wärmeisolierten Platte das zertifizierte ROCKPROFIL-System verwendet wurde, von der Außenseite belegt mit Holz-Belag (dieser war nicht Bestandteil unserer Lieferung), die Tragkonstruktion besteht aus C-Wandkassetten. Für die Überdachung wurde die TOPDEK-Platte verwendet, die durch die Gesellschaft Kingspan geliefert wurde, und zur Durchlichtung wurden Oberlichtfenster eingebaut.

Bei dem Bau wurde besonderer Wert auf den gesamten ästhetischen Eindruck und den Design-Entwurf der Details gelegt.

Bau-Investor:SUPERAUTA s.r.o.
Umsetzungsjahr:2014
Umsetzungsdauer:10 Monate
Bebaute Fläche:– m²