Der Aufbau der Mehrzweck-Sporthalle in Lhotka u Ostravy mit dem Sportzubehör erfolgte in der Kooperation mit der Gesellschaft OMLUX, spol. s r.o., die der Generalauftragnehmer des Baues war.

Die Kooperation bestand in der Lieferung und Montage der Stahlkonstruktion einschließlich der Überdachung und Ummantelung des Objektes. Die Sporthalle ist der Fachwerktyp der Stahlkonstruktion ohne zwischen liegende Säulen, die Gesamtfläche beträgt 900 m².

Bau-Investor:Statutarische Stadt Ostrava,
Stadtbezirk Lhotka
Umsetzungsjahr:2012
Umsetzungsdauer:2 Monate
Bebaute Fläche:900 m²