An der Wende der Jahre 2014 und 2015 haben wir uns an der Realisierung des Neubaus der Produktionshalle beteiligt, die sich nur 20 km weit von dem Sitz unserer Gesellschaft in der Stadt Krnov befindet. Der Aufbau der Produktionshalle mit der Vorbereitung für den Portalkran wurde für den Investor – die Gesellschaft BAŠISTA s.r.o., die sich mit der Maschinenerzeugung beschäftigt, realisiert.

Unsere Gesellschaft FEMONT OPAVA s.r.o. hat sich an dem Aufbau mit der kompletten Realisierung des Rohoberbaus von dem Aufbau des Hallenstahlskeletts über die Dach- und Wandverkleidung aus Sandwichplatten bis zu Fassadenöffnungsfüllungen und kompletten Spengler- und Schlosserarbeiten beteiligt.

Das Stahlskelett der Halle wurde in diesem Fall mit den Abmessungen von 22,6 x 32 m s mit der lichten Innenhöhe von 6 m technisch ausgeführt und konstruktionstechnisch wurde es in unserem Firmensystem VEDE in einer leichten Fachwerkkonstruktion mit der Kranbahn mit einer Tragfähigkeit von 3 t ausgelegt.

Es war für uns eine große Ehre, uns an diesem Projekt in der Nähe von unserem Unternehmen beteiligen zu können, und wir möchten hiermit dem Investor der Aktion für die ausgezeichnete Zusammenarbeit danken.

Bau-Investor:BAŠISTA s.r.o.
Umsetzungsjahr:2014-2015
Umsetzungsdauer:2 monate
Bebaute Fläche:723 m²