Unsere Gesellschaft FEMONT OPAVA s.r.o. hat sich an dem Aufbau der neuen Lagerhalle in Ostrava – Kunčice für den Investor SARIV – Němčík s.r.o. in der Aktion „Aufbau der neuen Lagerhalle und der neuen Büroräumlichkeiten“ beteiligt, der an der Wende der Jahre 2017 und 2018 realisiert wurde.

Die Realisierung des Werkes hat die Herstellung, Lieferung und Montage des Stahlskeletts der Halle, Realisierung von Dach- und Wandverkleidung, Öffnungsfüllungen (Dachfirstoberlicht und Sektionstor), Überdachung der Halleneinfahrten mit Markisen und letztlich sämtliche Spengler- und Schlosserarbeiten  einbezogen.

Das Stahlskelett der Lagerhalle ist konstruktionstechnisch in unserem System VEDE mit den Parametern 19,6×43,8 m mit der lichten Innenhöhe von 6,4 m in der Pultfachwerkausführung mit aufgezogenen Umfassungsattiken ausgelegt.

Ein Bestandteil unserer Lieferung des Werkes war auch die Realisierung vom Kassetteneingangsportal, von dem tragenden Portalstahlskelett bis zur Montage der Kassetten, die in diesem Fall dem Haupteingang ein modernes Aussehen verleihen.

Das gesamte Objekt der Lagerhalle, über die Öffnungsfüllungen bis zum Kassetteneingangsportal ist in den Farbtönen RAL 9006 silbern und RAL 6018 grün ausgeführt.

Bau-Investor:SARIV – Němčík s.r.o.
Umsetzungsjahr:2017-2018
Umsetzungsdauer:7 monate
Bebaute Fläche:788 m²